Robert Gläser

Robert Gläser (Bass, Gesang)Robert Gläser ist eine schillernde Figur der deutschen Musikszene.
Wer sich ernsthaft für Musik interessiert, kommt vor allem in und um Berlin nicht an ihm vorbei. Unzähligen Projekten verleiht er als Komponist, Texter, Produzent, Arrangeur, Bassist und Rampensau seine ganz persönliche Note.

Er ist noch nicht volljährig, als seine professionelle Karriere in der Band seines Vaters, der Renftlegende PETER „CÄSAR“ GLÄSER beginnt.

Er gründet erfolgreich eigene Bands, wie DE BUFFDICKS (mit dem Kultgitarristen BUZZ DEE BAUR von KNORKATOR), für SONNENBRAND & HUBSCHRAUBER schreibt er alle Songs und agiert als Frontmann am Mikrophon. Innerhalb kürzester Zeit avanciert Gläser zum gefragten Live- und Studiomusiker, spielte bei MARIANNE ENZENSBERGER, TINO STANDHAFT, ANDRÉ HERZBERG, KAMPANELLA IS DEAD, BÜRGER LARS DIETRICH und NADA BRAMA.

Heute sieht man ihn auch bei THOMAS ANDERS, BIG JOE STOLLE und DIRK ZÖLLNER. Mit zuletzt Genanntem produziert er 1999 dessen erstes Soloalbum „Ich darf alles“ im Alleingang und ist maßgeblich an Texten, Kompositionen und Arrangements beteiligt. Noch heute verbindet die beiden Alphatiere eine tiefe Freundschaft. Gemeinsam mit anderen befreundeten Musikern touren sie als erster deutschsprachiger Rockact 2003 durch Israel, auf allen folgenden Zöllneralben taucht Robert Gläser in irgendeiner Form auf.

 
Webseite www.robertglaeser.de

 

Robert Gläser

 

Ebenso auf Produktionen von ANGELO KELLY, DIRK MICHAELIS, CITY, MARTIN KESICI, JIMI JAMISON, BIG JOE STOLLE, JUDY WEISS, IVEE LEON, THE CORE und BELL, BOOK & CANDLE.

Innerhalb der letzten Jahre produziert er die beiden vielbeachteten Alben des Supertalents VALENTINE. Bei einer von PAUL McCARTNEY ins Leben gerufenen Gala erhält Robert seinen persönlichen Ritterschlag: nachdem er mit Valentines „Feel so bad“ live auftritt, drückt das Urgestein der Musikgeschichte Roberts Hand und ihm damit seine Hochachtung aus.

Der Song wird noch heute immer wieder gern bei Castingshows vorgetragen.

 

 

Robert Gläser

 
Als Produzent und Songschreiber, arbeitete Robert Gläser im Genre Schlager außerdem mit LILLIE SANDER, MAIRA ROTHE und den JACOB SISTERS.

Das Fundament seines unermüdlichen Schaffens bildet aber, seit nunmehr über 15 Jahren, die bekannte Brandenburger Band SIX. Eine Band, die 2012 ihr 2.222. Konzert spielte. Als Monster am Bass, Ideengeber, Komponist und Produzent mehrerer Alben ist er der kreative Motor dieses Unternehmens.

Seit 2009 steht Robert Gläser bei UNIVERSAL Publishing als Songschreiber unter Vertrag.


               Robert Gläser geht weiter.

 

 

FacebookMySpaceTwitterDiggDeliciousStumbleuponGoogle BookmarksRedditNewsvineTechnoratiLinkedinMixx